ADP-IV

Assessment of DSM-IV Personality Disorders - Fragebogen zur Erfassung von DSM-IV Persönlichkeitsstörungen

Die Diagnostik von Persönlichkeitsstörungen stellt komplexe Anforderungen an den Untersucher. Standardisierte Interviewsysteme wie SKID-II bzw. IPDE müssen in Trainingsseminaren erlernt werden und führen erst nach mehreren, zeitaufwändigen Gesprächen zu einer sicheren Diagnose.

Zum Screening von Persönlichkeitsstörungen bietet sich die Selbsteinschätzung mittels Fragebogen an. Hierzu wurde von den belgischen Autoren Chris Schotte und Dirk De Doncker Assessment of DSM-IV Personality Disorders (ADP-IV) entwickelt. Dieser Fragebogen wurde von Doering et al. ins Deutsche übersetzt und validiert sowie interessierten Wissenschaftlern und Klinikern zur Verfügung gestellt.

Der ADP-IV ist auf Persönlichkeitszügen und -eigenschaften ausgerichtet, die ein ausgewogenes und befriedigendes Leben in der Gesellschaft behindern können. Untersucht werden Persönlichkeitseigenschaften, die Ursache von Stress, Konflikten, oder Problemen sein können.

Mit 94 Ich-Aussagen werden unterschiedliche Arten des Denkens, Fühlens und Verhaltens erfragt, die schwer zu ändern und für eine Person charakteristisch sind, und sich vom frühen Erwachsenenalter an in Beziehungen und sozialen Situationen manifestieren.

Der Patient schätzt anhand seiner Lebenserfahrung zuerst auf einer 7-teiligen Skala (Trait) ein, inwieweit die Ich-Aussage auf Ihn zutrifft. Sofern er auf der 7-teiligen Skala eher schon, schon oder ganz sicher angegeben hat, wählt er auf einer 3-teiligen Skala (Distress) aus, ob diese Eigenschaft bei ihm oder bei anderen zu Leid oder Schaden geführt hat.


Meinen Zugang zum ADP-IV einrichten

Fragebogen


Bildschirmfoto vom ADP-IV-Fragebogen zum Beantworten für Ihren Patienten.

ADP-IV-Fragebogen

Auswertung


Die Auswertung kann sowohl kategorial als auch dimensional für jede einzelne Persönlichkeitsstörung erfolgen.

Die dimensionale Diagnostik besteht aus Summenwerten. Die Trait-Scores aller Items einer Persönlichkeitsstörung werden aufsummiert. Aus den Summenwerten der jeweiligen Persönlichkeitsstörungen werden dann Cluster-Summenscores und ein Gesamtsummenscore gebildet.

Die kategoriale Diagnostik kann nach zwei unterschiedlichen Scoring-Algorithmen erfolgen: T>4 und D>1 sowie T>5 und D>1. Ein Item wird dann als erfüllt angesehen, wenn im dimensionalen Rating das Trait-Item größer als 4 bzw. größer als 5 ist und darüber hinaus das Distress-Rating größer als eins ist. Die Anzahl der erfüllten Items wird je Persönlichkeitsstörung aufsummiert.

Die Items 53 und 65 zählen für die Borderline Persönlichkeitsstörung. Bei der kategorialen Auswertung reicht es, wenn eines der beiden Items positiv ist, um BDL 5 positiv zu bewerten. Bei der dimensionalen Auswertung werden beide Items (53 und 65) in die Bildung des Summenscores einbezogen. Das Item 50 zählt sowohl für die schizoide als auch für die schizotypische Persönlichkeitsstörung.

Sie bekommen in Ihrem Therapeutenbereich von Psydix.org folgende Auswertung vom Fragebogen des ADP-IV angezeigt (Bildschirmfoto: ADP-IV-Auswertung) und können diese zusätzlich als PDF-Datei zur Dokumentation im Praxisprogramm herunterladen.

Vorschau der ADP-IV-Auswertung als PDF zum Durchsprechen mit Ihrem Patienten:

ADP-IV-Auswertung PDF Bildschirmfoto

Download: ADP-IV-Auswertung als PDF-Datei.


Meinen Zugang zum ADP-IV einrichten

Interpretation


Anhand eines DSM-IV Cut-off wird die Persönlichkeitsstörung als nicht vorhanden oder vorhanden (rot hinterlegt) diagnostiziert.

Der T>4 und D>1 Algorithmus eignet sich für Screening-Zwecke, während der strengere T>5 und D>1 Algorithmus für den wissenschaftlichen Einsatz geeignet ist.

Literatur


Die Originalpublikationen zur Validierung der deutschsprachigen Version finden Sie in der Zeitschrift für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Heft 02/2007 und 03/2008.

© Doering, S., Renn, D., Höfer, S., Smrekar, U., Janecke, N., Schatz, D.S., Schotte, C., DeDoncker, D., Schüßler, G. (2007)

Bildschirmfoto ADP-IV-Fragebogen
ADP-IV-Fragebogen
Bildschirmfoto ADP-IV-PDF-Auswertung
ADP-IV-PDF-Auswertung