Was ist Psydix?

Psydix ist eine Plattform für psychologische Testverfahren. Psychotherapeuten können, ohne dass sie Software installieren müssen, psychologische Testverfahren digital durchführen und erhalten eine automatisch berechnete Auswertung. Die Auswertung steht auch als PDF-Datei zur Verfügung und kann zur Abrechnung bei der Krankenkasse eingereicht werden.

Welche psychologischen Testverfahren sind verfügbar?

Derzeit können

durchgeführt werden. Weitere psychologische Testverfahren befinden sich in Vorbereitung und in Planung.
Zur Übersicht für psychologische Testverfahren.

Abrechnung

Wo ist die Abrechnung psychologischer Testverfahren geregelt?

Die Abrechnung psychologischer Testverfahren ist an zwei Stellen geregelt:

  1. Einheitlicher Bewertungsmaßstab (EBM)
  2. Vereinbarung über die Anwendung von Psychotherapie in der vertragsärztlichen Versorgung (Psychotherapie-Vereinbarung)

1. EBM

35.3 Psychodiagnostische Testverfahren

  1. Die in diesem Abschnitt genannten Leistungen sind je Behandlungsfall

    • für Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr nur bis zu einer Gesamtpunktzahl von 1280 Punkten,
    • für Versicherte ab Beginn des 19. Lebensjahres nur bis zu einer Gesamtpunktzahl von 854 Punkten

    berechnungsfähig.

  2. Die Gebührenordnungsposition 35600 und bei Erwachsenen die Gebührenordnungsposition 35601 sind auch bei Durchführung der Leistungen im Rahmen einer Videosprechstunde berechnungsfähig, wenn der Durchführung gemäß § 17 der Anlage 1 zum Bundesmantelvertrag-Ärzte (BMV-Ä) ein persönlicher Arzt-Patienten-Kontakt gemäß 4.3.1 der Allgemeinen Bestimmungen zur Eingangsdiagnostik, Indikationsstellung und Aufklärung vorausgegangen ist und die Voraussetzungen gemäß der Anlage 31b zum BMV-Ä erfüllt sind. Die Durchführung als Videosprechstunde ist durch Angabe einer bundeseinheitlich kodierten Zusatzkennzeichnung zu dokumentieren.
3,03 €
28 Punkte

35600 Anwendung und Auswertung standardisierter Testverfahren

Obligater Leistungsinhalt

je vollendete 5 Minuten

Die Gebührenordnungsposition 35600 ist nur für Ärzte mit den Gebietsbezeichnungen Nervenheilkunde, Neurologie, Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie und Kinder- und Jugendmedizin sowie für Vertragsärzte und -therapeuten, die über eine Abrechnungsgenehmigung für Psychotherapie nach der Psychotherapie-Vereinbarung verfügen, berechnungsfähig.
Die Gebührenordnungsposition 35600 ist für Ärzte mit der Gebietsbezeichnung Phoniatrie und Pädaudiologie auch dann berechnungsfähig, wenn diese nicht über eine Abrechnungsgenehmigung für Psychotherapie nach der Psychotherapie-Vereinbarung verfügen.
Die Gebührenordnungsposition 35600 ist - mit Ausnahme der Indikationsstellung, Bewertung bzw. Interpretation, schriftlichen Aufzeichnung - grundsätzlich delegierbar.
Die Gebührenordnungsposition 35600 ist nicht neben den Gebührenordnungspositionen 01205, 01207, 01210, 01212, 01214, 01216 und 01218 berechnungsfähig. Die Gebührenordnungsposition 35600 ist im Behandlungsfall nicht neben den Gebührenordnungspositionen 16371 und 20371 berechnungsfähig.

2. Psychotherapie-Vereinbarung

Teil D – Abrechnung

§ 18

  1. Die durchgeführten psychotherapeutischen Leistungen werden über die zuständige Kassenärztliche Vereinigung abgerechnet.
  2. Während der Durchführung oder Fortsetzung einer bewilligten Psychotherapie können Testverfahren nach den GOP 35600-35602 des EBM mit besonderer Begründung bei Kurzzeittherapie bis zu dreimal berechnet werden; bei Langzeittherapie ist eine darüber hinaus gehende zweimalige Berechnung, damit insgesamt bis zu fünfmal, zulässig.

Wie viele psychologische Testverfahren kann ich abrechnen?

PhaseAnzahl Testungen
Probatorik beliebig viele
Therapie Kurzzeittherapie: bis zu drei
Langzeittherapie: bis zu fünf
Schluss beliebig viele

Bei 30 Patienten können Sie bis zu 16.182 € (KJP) bzw. bis zu 10.796,40 € im Jahr abrechnen.

EBM Stand 3. Quartal 2017

Pro Patient und Quartal können Sie für Kinder und Jugendliche bis zu 134,85 € (1.280 Punkte) und für Erwachsene bis zu 89,97 € (854 Punkte) abrechnen.

Zur Dokumentation können Sie die PDF-Auswertung aus dem Therapeutenbereich verwenden.

Gibt es Empfehlungen für Multiplikatoren?

Vorläufige Liste mit Angaben soweit vorhanden.

TestverfahrenManual-Angabedurchschnittliche BeantwortungszeitEmpfohlener Multiplikator
ANIS Etwa acht Minuten für das Ausfüllen des Fragebogens und etwa vier Minuten für die Auswertung.
CTS Sowohl die Durchführungs- als auch die Auswertungszeit liegen bei 2-3 Minuten.
DESC-I 2
DESC-II 2
FEP-2 00:08:22
HAQ circa 10 Minuten Beantwortungszeit
HEALTH-49 6
IES-R er ist in 7-15 Minuten auszufüllen
ISR 4
OBQ-D 4
PHQ-9 2
PHQ-D 00:06:05
SDQ-D 2-4 6
SDQ-D 4-17 6
SDQ-D 11-17 7
VDS30 00:17:21
VDS90 00:13:23

Benutzerkonto

Wie kann ich mich registrieren?

Gehen Sie zum Therapeutenbereich und tragen Sie dort Ihre persönlichen Daten ein.

Registrieren für psychologische Testverfahren

Stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu. Klicken Sie auf Eingaben Prüfen.

Im nächsten Schritt können Sie Ihre Eingaben überprüfen.

Eingaben prüfen Registrierung psychologische Testverfahren

Bei Bedarf können Sie über Korrigieren zurück gehen und Ihre Daten ändern. Klicken Sie auf Kostenlos Registrieren.

E-Mail mit Bestätigungslink versandt

Anschließend wird Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink gesandt.

E-Mail mit Link zur Bestätigung der E-Mail-Adresse

Öffnen Sie den Bestätigungslink in Ihrem Browser und Ihre Registrierung bei Psydix ist abgeschlossen. Sie können nun zum Login.

E-Mail-Adresse bestätigt

Wie kann ich mich einloggen?

Gehen Sie zum Therapeutenbereich.

Falls Sie das Login-Formular nicht direkt sehen, scrollen sie nach unten.

Herunterscrollen zum Login

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihr Passwort ein und klicken Sie auf Login.

Was kann ich tun, wenn ich das Passwort vergessen habe?

Falls Sie das Passwort nicht mehr wissen, gehen Sie auf die Seite Passwort vergessen.

Passwort vergessen

Geben Sie dort Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf Passwort anfordern. Daraufhin bekommen Sie eine E-Mail zugesandt.

E-Mail mit Link zum Passwort wählen versandt

In der E-Mail befindet sich ein Link, über den Sie ein neues Passwort wählen können.

E-Mail mit Link zum Passwort wählen

Öffnen Sie den Link in einem Browser. Nun können Sie ein neues Passwort wählen, dass mindestens zehn Zeichen lang sein muss.

Neues Passwort wählen

Wenn das neue Passwort mindestens zehn Zeichen lang ist und es korrekt wiederholt wurde, dann werden Ihnen die grünen Haken in den Eingabefeldern eingeblendet. Klicken Sie auf Passwort wählen.

Sie sehen die Meldung, dass Sie Ihr Passwort erfolgreich geändert haben.

Passwort erfolgreich geändert

Sie können sich nun mit Ihrem neuen Passwort einloggen.

Testungen

Wie kann ich psychologische Testverfahren anlegen?

Loggen Sie sich in Ihren persönlichen Therapeutenbereich ein.

Login in den Therapeutenbereich

Klicken Sie auf Neuer Test.

Es öffnet sich eine Übersicht der verfügbaren psychologischen Testverfahren.

Auswahl psychologische Testverfahren

Wählen Sie ein psychologisches Testverfahren durch Anklicken aus.

In der Übersicht sehen Sie das neu angelegte psychologische Testverfahren hellgrün hinterlegt.

Psychologisches Testverfahren angelegt

Wie lange bleiben neu angelegte psychologische Testverfahren bestehen?

Neu angelegte psychologische Testverfahren bleiben für ein Jahr bestehen. Bleibt ein psychologisches Testverfahren länger als ein Jahr unbeantwortet, so verfällt es.

Die Ihnen monatlich zur Verfügung stehenden Testverfahren können Sie auf Vorrat anlegen und zu einem späteren Zeitpunkt beantworten lassen.

Wie kann ich psychologische Testverfahren löschen?

Falls versehentlich ein psychologisches Testverfahren zu viel angelegt wurde oder Sie ein Testergebnis nicht mehr benötigen, können Sie das psychologische Testverfahren löschen.

Loggen Sie sich in Ihren persönlichen Therapeutenbereich ein.

Wenn Sie mit dem Mauszeiger in die Zelle mit dem Testcode fahren erscheint das Löschen-Icon ().

Psychologisches Testverfahren löschen

Wenn Sie dieses anklicken, werden Sie gefragt, ob Sie das psychologische Testverfahren tatsächlich löschen wollen.

Psychologisches Testverfahren wirklich löschen

Mit einem Klick auf Löschen wird das psychologische Testverfahren gelöscht.

Wie kann ich meinem Patienten psychologische Testverfahren zuordnen?

Sie haben zwei Möglichkeiten:

  1. Einzelne Testungen (Testcode)
  2. Mehrere Testungen (Patientencode)

1. Einzelne Testungen

Einzelne Testungen können Sie über den Testcode zuordnen.

Notieren Sie sich den angezeigten Code (im obigen Beispiel ABC38B3F2C) zusammen mit dem Patientennamen auf einem Blatt Papier oder in der Patientenakte.

2. Mehrere Testungen

Wenn Sie für einen Patienten mehrere Testungen durchführen möchten, können Sie diese unter einem Patientencode anlegen. Siehe: Was sind Patientencodes?

Es hat sich etabliert die Patientencodes in einer Liste zu notieren und später den Patientennamen daneben zu schreiben, an den der Code ausgeteilt wird.

Ist es möglich einen Namen oder eine Chiffre einzutragen, um Patienten zu identifizieren?

Nein, das würde für Psydix.org Rückschlüsse auf den Patienten zulassen (Datenschutz). Die Zuordnungen sind nur über Test- oder Patientencode möglich.

Siehe: Wie kann ich meinem Patienten psychologische Testverfahren zuordnen?

Wie kann herausgefunden werden, von welchem Patienten die Antworten sind, wenn ein Code versehentlich an zwei Patienten herausgegeben worden ist?

Seitens Psydix gibt es keine Möglichkeit festzustellen, von welchem Patienten ein Fragebogen beantwortet wurde. Sie können bei Ihren Patienten nachfragen, ob der Code funktionierte, einen alternativen Code mitsenden und um Rückmeldung bitten, welcher funktioniert hat. Anschließend können Sie die Zuordnung wiederherstellen.

Wie kann ich psychologische Testverfahren finden?

Loggen Sie sich in Ihren persönlichen Therapeutenbereich ein und geben Sie den Code des psychologischen Testverfahrens (im Beispiel ABC) in das Suchfeld ein.

Suche psychologische Testverfahren nach Code

Sie bekommen alle Tests angezeigt, die mit Ihrer Eingabe (ABC) beginnen.

Wie kann ich psychologische Testverfahren durchführen?

Grundsätzlich haben Sie drei verschiedene Möglichkeiten psychologische Testverfahren durchzuführen:

  1. starten
  2. senden
  3. teilen

Gehen Sie in Ihren persönlichen Therapeutenbereich.

Psychologisches Testverfahren angelegt

starten

Klicken Sie auf starten (siehe vorheriger Screenshot) um das psychologische Testverfahren auf einem Tablet oder Rechner in der Praxis durchzuführen. Es wird im Browser des selben Geräts geöffnet.

Psychologisches Testverfahren Durchführung

senden

Um ein psychologisches Testverfahren per E-Mail zu senden, wählen Sie die Checkbox vor dem Briefumschlag aus.
Indem Sie die Checkbox bei mehreren Tests setzen können Sie mehrere Testverfahren als Testbatterie versenden.

Psychologische Testverfahren versenden

Der Test wird orange hinterlegt und das Senden-Symbol () erscheint im Button Test  versenden.
Klicken Sie auf diesen Button und es öffnet sich Ihr E-Mail-Programm mit einer E-Mail-Vorlage, die den Link zum Test enthält.

E-Mail mit Link zum psychologischen Testverfahren

Senden Sie diese E-Mail an Ihren Patienten und er kann über den Link den Fragebogen beantworten.

Psychologische Testverfahren durchführen

teilen

Die dritte Möglichkeit psychologische Testverfahren mit Psydix durchzuführen besteht darin, den Code mit Ihrem Patienten zu teilen.

Psychologisches Testverfahren teilen

Schreiben Sie den Code auf ein Stück Papier und geben Sie es Ihrem Patienten mit. Zuhause kann er auf die Startseite von Psydix.org gehen und auf den weiß hinterlegten Button Code eingeben klicken.

Button zum Eingaben des Codes für ein psychologisches Testverfahren

Oder er ruft direkt die Unterseite https://psydix.org/t/ auf und gibt dort den Code ein.

Psychologische Testverfahren Code eingeben

Ihr Patient wird zum entsprechenden Fragebogen geleitet und kann ihn nun beantworten.

Psychologisches Testverfahren beantworten

Können Patienten die psychologischen Testverfahren auch zuhause durchführen?

Ja, siehe: Wie kann ich psychologische Testverfahren durchführen?

Sind zwei Testdurchführungen auf zwei Tablets gleichzeitig möglich?

Ja, das ist möglich, dass zwei Patienten gleichzeitig unterschiedliche Tests durchlaufen, obwohl ich nur ein Therapeutenzugang besteht.

Wie kann ich einen Patienten in der Praxis mehrere Fragebögen (Testbatterie) hintereinander durchführen lassen?

Sie haben zwei Möglichkeiten:

Ist eine Testdurchführung an Tablet-PCs mit Psydix möglich?

Ja, Sie können Testdurchführung mit jedem gängigen webfähigem Gerät durchführen.

Welche Mindestanforderungen muss ein PC/Tablet/Smartphone für Psydix erfüllen?

Psydix ist so optimiert, dass nur minimale Systemressourcen benötigt werden. Daher sollte jedes handelsübliche Gerät, das internetfähig ist, ausreichend sein. In der folgenden Illustration sehen Sie ein 9" Tablet und dass selbst Smartphone-Bildschirme ausreichend sind. Sie können sich daher für ein beliebiges Gerät entscheiden, das Ihnen zusagt.

Psydix Fragebogen am Tablet oder Smartphone

Werden die E-Mail-Adressen der Patienten von Psydix gespeichert?

Nein, Psydix.org hat keine Kenntnis von den E-Mail-Adressen Ihrer Patienten und kann sie nicht speichern.

Wie kann ich einen Fragebogen zwecks Nachbefragung zeitverzögert senden?

Gehen Sie wie unter senden beschrieben vor.

Anstatt im letzen Schritt auf Senden zu klicken, verfahren Sie je nach E-Mail-Programm wie folgt:

Outlook: Wählen Sie Übermittlung verzögern, wie unter Verzögern oder Planen des Sendens von E-Mail-Nachrichten in der Hilfe von Outlook beschrieben.

Thunderbird: Installieren Sie das Add-on Später Senden. Verwenden Sie dann Strg + Umschalt + Eingabe zum Absenden der E-Mail. Anschließend öffnet sich ein Dialog in dem Sie Versanddatum und -uhrzeit einstellen können.

Wenn Sie möchten, dass die E-Mail auch bei geschlossenem E-Mail-Programm oder ohne Internetverbindung zum angegebenen Zeitpunkt versandt wird, können Sie Dienste wie:

verwenden.

Wie kann ich psychologische Testverfahren ausdrucken?

Wenn Sie einen Fragebogen in Papierform benötigen, können Sie ihn wie folgt ausdrucken:

  1. Neuen Fragebogen anlegen
  2. Fragebogen aufrufen
    • Strg + P oder
    • Datei -> Drucken... (Firefox) oder
    • Ablage -> Drucken... (Chromium) o.ä.

Menu Ablage -> Drucken...

Anschließend öffnet sich der Drucken...-Dialog. Zur Auswertung können Sie die Antworten Ihres Patienten in den elektronischen Fragebogen übertragen.

Ein psychologisches Testverfahren lässt sich nicht speichern. Was kann ich tun?

Es wurde auf Fertig geklickt, aber der Fragebogen wird nicht gespeichert?

Antworten psychologisches Testverfahren speichern

Beantworten Sie auch die rot hinterlegten Fragen. Bei umfangreichen Fragebögen müssen Sie dazu ggf. nach oben scrollen.

Psychologisches Testverfahren fertig beantwortet

Wenn alle Fragen beantwortet wurden, wird der Fertig -Button grün und Sie können den Fragebogen abspeichern.

Vielen Dank

Zum Abschluss sehen Sie obige Meldung.

Wie kann ich psychologische Testverfahren auswerten?

Gehen Sie in Ihren Therapeutenbereich.

Psychologisches Testverfahren auswerten

Klicken Sie auf auswerten.

Auswertung psychologisches Testverfahren

Sie sehen die automatisch berechnete Auswertung des Fragebogens. (Die Darstellung ist je nach Testverfahren verschieden.)

Wie erstelle ich einen PDF-Bericht von der Testung?

Gehen Sie zur Auswertung der Testung.

Download PDF-Bericht psychologisches Testverfahren

Klicken Sie auf Download PDF.

Wie kann ich die einzelnen Antworten meines Patienten einsehen?

Gehen Sie zur Auswertung und scrollen Sie nach unten.

Einzelne Antworten des Patienten

Was sind Patientencodes?

Unter einem Patientencode können mehrere Testungen eines Patienten zusammengefasst werden.

Patientencode anlegen
Neuen Patientencode anlegen

Patientencodes beginnen mit P und sind insgesamt zehn Zeichen lang. Mit ihnen können Sie folgende Funktionen nutzen:

Testfolgen

Bei mindestens zwei unbeantworteten Fragebögen unter einem Patientencode wird der Link alle starten eingeblendet. Über ihn werden die Fragebögen, ohne dass zwischendurch eingegriffen werden muss, nacheinander durchgeführt.

Werden alle unbeantworteten Fragebögen eines Patientencodes zum Versand per E-Mail ausgewählt, so wird anstelle der mehreren Links zu den Tests ein Link mit dem Patientencode versandt. (Siehe: senden)

Wenn Sie unter https://psydix.org/t/ anstelle eines Testcodes den Patientencode eingeben, dann werden alle unbeantworteten Fragebögen unter dem Patientencode nacheinander abgerufen. (Siehe auch: teilen)

Alternativ können Sie den Patientencode direkt in der URL übergeben.

Verlaufsmessungen

In der Auswertung finden Sie eine graphische Darstellung der Skalenwerten im Zeitverlauf des Patienten.

Anzeige des Abrechnungspotentials

Für Anwender aus Deutschland wird in Fortschrittsbalken das Abrechnungspotential des Patienten nach EBM pro Quartal angezeigt.

Die Multiplikatorenwerte und Therapiephasen können in der Auswertung des jeweiligen Fragebogens geändert werden.

Multiplikator und Therapiephase ändern

Bildschirmfoto: Änderung Multiplikator und Therapiephase

Wo finde ich weitere Informationen zu Durchführung, Auswertung und Interpretation?

Loggen Sie sich in Ihren persönlichen Therapeutenbereich ein. In der Hauptnavigation finden Sie den Menüpunkt Testmanuale. Dort sind zu den jeweiligen psychologischen Testverfahren die entsprechenden Testmanuale mit Hinweisen zur Durchführung, Auswertung und Interpretation verlinkt.

Buchungen Pakete

Welche Pakete kann ich buchen?

Sofern Sie mit Psydix zufrieden sind und mehr als fünf Testungen pro Monat durchführen möchten, können Sie ein kostenpflichtiges Paket buchen. Es gibt Pakete mit monatlicher und mit jährlicher Laufzeit sowie unterschiedlicher Anzahl an Testungen pro Monat. Eine Übersicht der buchbaren Pakete finden Sie unter Preise.

Ab wann können gebuchte Testungen eines Pakets genutzt werden?

Ab dem Zeitpunkt der Paketbuchung können Sie die Testungen pro Monat nutzen. Ggf. müssen Sie Ihren Therapeutenbereich neu laden, damit die Anzahl der durchführbaren Testungen korrekt angezeit wird.

Welche Kündigungsfrist gilt für ein gebuchtes Paket?

Sie können ein Paket bis zum letzten Tag seiner Laufzeit, bis vor Mitternacht kündigen. Mit Anbruch des nächsten Tages wird es automatisch verlängert, sofern kein anderes Paket im Anschluss gebucht ist. D.h. wenn Sie nicht möchten, dass Ihr aktuell gebuchtes Paket automatisch verlängert wird, können Sie im Anschluss an Ihr bestehendes Paket das kostenlose Basis-Paket buchen.

In Ihrem Therapeutenbereich unter Meine Daten Können Sie Ihre Buchungshistorie einsehen. Wenn der letzte Eintrag Basis lautet, wir das darüberstehende Paket nicht verlängert und Ihnen entstehen keine weiteren Kosten.

Wie kann ich Pakete monatlich (ohne automatische Verlängerung) buchen?

Buchen Sie das entsprechende Monats-Paket und sofort im Anschluss daran das kostenfreie Standard-Paket. Das kostenpflichtige Paket wird dann nicht automatisch verlängert.

Was kann ich tun, wenn die maximale Anzahl an Testungen pro Monat erreicht ist?

Sie können:

Wenn Sie das Premium-Paket mit 100 Testungen pro Monat gebucht haben, können Sie per E-Mail oder Telefon für je 20 € 50 Testungen (jeweils pro Monat) hinzubuchen.

Welche Zahlungsmethoden stehen zur Verfügung?

Sofern Sie mit Psydix zufrieden sind und ein kostenpflichtiges Paket gebucht haben, erhalten Sie eine Rechnung, die per SEPA-Banküberweisung zu zahlen ist.

Wenn Sie ein Paket mit monatlicher Zahlweise gebucht haben und Ihnen eine Überweisung pro Monat zu umständlich ist, können Sie:

Was kann ich tun, falls diese Hilfe nicht weiterhilft?

Wenden Sie sich an den Support, per E-Mail oder telefonisch.

Tracking-Pixel